unsere-landtagsabgeordneten

Abgeordnete Christina Kampmann


Christina Kampmann, MdL

Mitglied des Landtages NRW
- Wahlkreisbüro -
Arndtstr. 6-8
33602 Bielefeld

Tel.: 0211 / 884-2518 (dienstlich)
Fax:


Wahlkreis/Landesliste: Bielefeld I

 

E-Mail: christina.kampmann@landtag.nrw.de
​Homepage: www.christina-kampmann.de

 

Geboren am 11. Juli 1980 in Gütersloh; ledig. Abschluss 2004 als Diplom-Verwaltungswirtin. 2004 bis 2008 tätig im Sozialamt, später Jobcenter der Stadt Bielefeld, gleichzeitig von 2005 bis 2008 Studium an der Fernuniversität Hagen, Fachrichtung Politikwissenschaft. 2008 Abschluss Bachelor. 2008 bis 2009 Studium an der Universität Wien, Fachrichtung European Studies. 2009 Abschluss Master of European Studies. 2009 bis 2011 Standesbeamtin bei der Stadt Bielefeld. 2015 bis 2017 Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. Mitglied der SPD seit 2007. 2012 bis 2013 Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes Bielefeld-Brackwede. Seit 2010 Mitglied des SPD-Unterbezirksvorstandes Bielefeld. 2013 bis 2015 Mitglied des Deutschen Bundestages. Mitglied der Gewerkschaft ver.di. Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen seit 1. Juni 2017.

 

Abgeordnete Regina Kopp-Herr


Regina Kopp-Herr, MdL

Mitglied des Landtages NRW
- Wahlkreisbüro -
Arndtstr. 6-8
33602 Bielefeld

Tel.: 0521 / 133890 (dienstlich)
Tel.: 0211 / 884-2237 (dienstlich)
Fax: 0521 / 133895 (dienstlich)
Fax: 0211 / 884-3230 (dienstlich)


Wahlkreis/Landesliste: Bielefeld II

 

E-Mail: regina.kopp-herr@landtag.nrw.de(dienstlich)
​Homepage: www.regina-kopp-herr.de

 

Geboren am 17. August 1957 in Oberhausen; verheiratet, vier Kinder. Mittlere Reife 1973. 1973 bis 1975 Ausbildung zur Arzthelferin. Besuch der Fachschule für medizinisch-technische Assistenz in Gelsenkirchen 1975 bis zum Abschluss 1977. 1977 bis 1986 Tätigkeit in Krankenhäusern und einer Praxis für Labormedizin. Familienphase 1986 bis 1998. 1998 bis 2009 Randstundenbetreuung in einer offenen Ganztagsgrundschule in Bielefeld. Projektmanagerin in einem Ehrenamtsprojekt für Jugendliche der Falken Bielefeld 2009 bis 2010. Mitglied der SPD seit 1992. Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Ummeln 2004 bis 2011, seitdem Vorstandsmitglied. Im Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) 2008 bis 2014. Seit März 2014 stellvertretende Unterbezirksvorsitzende in der SPD Bielefeld. 2004 bis 2009 Sachkundige Bürgerin im Jugendhilfeausschuss der Stadt Bielefeld und Mitglied der Bezirksvertretung Bielefeld Brackwede seit 2004. Seit 2009 Bezirksbürgermeisterin für Brackwede. Seit Mai 2017 stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion. Seit 2006 Beirätin in der JVA Bielefeld-Brackwede und seit 2014 Beirätin bei pro Familia im Ortsverband Bielefeld. Seit 2009 im Aufsichtsrat der gemeinnützigen Baugenossenschaft Bielefeld-Brackwede, seit 2012 Mitglied im Förderverein des AWO Frauenhauses Bielefeld und seit 2013 Mitglied im westfälisch-lippischen Landfrauenverband. Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 9. Juni 2010 bis 14. März 2012 und seit 31. Mai 2012.

 

Abgeordneter Georg Fortmeier


Georg Fortmeier, MdL

Mitglied des Landtages NRW
- Wahlkreisbüro -
Arndtstr. 6-8
33602 Bielefeld

Tel: 0211 / 884-2160 (dienstlich)
Tel: 0521 / 3295666 (dienstlich)
Fax: 0211 / 884-3230 (dienstlich)
Fax: 0521 / 3295668 (dienstlich)


Wahlkreis/Landesliste: Gütersloh I - Bielefeld III

 

E-Mail: georg.fortmeier@landtag.nrw.de(dienstlich)
​Homepage: www.georg-fortmeier.de
Facebook: www.facebook.com/​GeorgFortmeierMdL

 

Geboren am 23. Juni 1955 in Paderborn; verheiratet. Abitur 1975. Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann 1976 bis 1978. Tätigkeit als kaufmännischer Angestellter 1978 bis 1980. 1980 bis 1988 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld. Assessorexamen 1988. Juristischer Mitarbeiter im Amt für soziale Dienste der Stadt Bielefeld 1989 bis 1990. 1990 bis 2009 Wahlkreisbüroleiter zweier Bielefelder Bundestagsabgeordneter. 2009 Wahlkampfleiter der Bielefelder SPD für den Kommunal- und den Bundestagswahlkampf. Oktober 2009 bis Mai 2010 juristischer Referent beim Kreisverband der SJD "Die Falken Bielefeld". Mitglied der SPD seit 1982. 1985 bis 2011 Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Großdornberg-Niederdornberg. Mitglied der Bezirksvertretung Dornberg 1994 bis 2010, dort 1994 bis 2002 Sprecher der SPD-Fraktion und 2002 bis 2009 stellvertretender Bezirksvorsteher. Seit 1999 Mitglied im Rat der Stadt Bielefeld, 1999 bis 2004 Vorsitzender des Bürger- und Rechnungsprüfungsausschusses, Vorsitzender des Umwelt- und Stadtentwicklungsausschusses 2004 bis 2009, seit 2009 Vorsitzender des Stadtentwicklungsausschusses. Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion seit 2009. Mitglied der Gewerkschaft ver.di. Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 9. Juni 2010 bis 14. März 2012 und seit 31. Mai 2012.

 

Mitglied werden

Die Geschichte lehrt: Soziale Demokratie braucht aktive Demokraten. Frauen und Männer, die in vielfältiger Form und durch ehrenamtliches Engagement Demokratie mit Leben erfüllen und menschlich gestalten und gemeinsam mit anderen SPD-Mitgliedern für die Grundwerte eintreten.

Spende

 

Spende
 
 
 
 

 

WebsoziInfo-News

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

23.06.2022 08:51 LARS KLINGBEIL: ZEITENWENDE – DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA
Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil legt seine Grundzüge für eine künftige Außen- und Sicherheitspolitik dar. Deutschland müsse als starke Demokratie mitten in Europa mehr Verantwortung übernehmen – gemeinsam mit seinen europäischen Partnern. Ein Namensbeitrag. Als ich 11 Jahre alt war, fiel die Mauer in Berlin und der Kalte Krieg war vorbei. Ein Moment des Umbruchs, der… LARS KLINGBEIL: ZEITENWENDE – DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA weiterlesen

21.06.2022 08:53 UNSERE ENTLASTUNGSPAKETE FÜR DEUTSCHLAND „ICH FINDE ES GENIAL“
„Ich finde es genial“, sagt Marylen N. über das 9-Euro-Ticket. Die Bremerin schrieb der SPD zu den Entlastungspaketen, die die steigenden Preise abfedern sollen. Generalsekretär Kevin Kühnert rief sie zurück. „Wir haben ein bisschen Feedback eingesammelt zu den Entlastungspaketen der Bundesregierung und ganz viele haben sich gemeldet“, sagt Kevin Kühnert. Mit einigen Bürgerinnen und Bürgern… UNSERE ENTLASTUNGSPAKETE FÜR DEUTSCHLAND „ICH FINDE ES GENIAL“ weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Landesverband NRW

Der Link zur NRWSPD SPD-Fraktion Landtag NRW